Translation Memory in ONTRAM

Translation Memory: Mit dem integrierten Übersetzungsspeicher Übersetzungskosten sparen

Der integrierte Übersetzungsspeicher (engl. translation memory) verhindert zuverlässig, dass Übersetzungen für dieselben Texte mehrmals bezahlt werden, denn die angefertigten Übersetzungen werden in Quell- und Zielsprache für alle am Workflow Beteiligten zentral gespeichert und können für jedes darauffolgende Projekt verwendet werden. Und das sogar über die verschiedensten Dateiformate hinweg. Die Verwendung eines zentralen Übersetzungsspeichers lässt Sie unternehmensweit Kosten und Produktionszeit einsparen.

Die Translation Memory lässt sich benutzerdefiniert und mehrstufig konfigurieren, von Treffern mit einer Übereinstimmung von „100%“ bis zu so genannten „Fuzzy-Treffern“, also unscharfen Memory-Treffern, bei denen nur teilweise eine Übereinstimmung vorliegt. Einmal gemachte Übersetzungen bleiben im System und werden entweder, je nach Einstellung, automatisch vorbelegt oder dem Übersetzer als Text vorgeschlagen.
Ein integrierter, ebenfalls konfigurierbarer Memory-Browser ermöglicht die gezielte Suche in allen bereits vorhandenen Texten.

Translation Memory in ONTRAM100%-Memoryvorschlag in der ONTRAM Auftragsbearbeitung

The incidence much does allegra d cost of leiomyosarcomas was not statistically significant..